Ortsteil Burgwall

Ortsvorsteher: Ernst Kunter (parteilos)
Ortsbeirat: Corina Tartsch (parteilos); Herr Oliver Isau (parteilos)
Bevölkerung: 260, davon 125 weiblich, 135 männlich (Stand 2011)
Sehenswürdigkeiten:
erste urkundliche Erwähnung: 1517

Historisches:
Burgwall, direkt an einer Havelwindung gelegen, wurde im Jahre 1570 erstmals erwähnt.
Burgwall war ursprünglich eine um 1789 von Christian Ludwig Rathmann gegründete Glashütte, die 1797 geschlossen wurde. An der Havel gelegen entwickelte sich die Ortschaft nach mehrmaligem Besitzerwechsel zum Schifferdorf. Zur damaligen Zeit gehörte Burgwall zum Amt- und Standesamtbezirk Ribbeck. 1860 wird Burgwall als Dorf und Gut bezeichnet und die Bewohner arbeiten hauptsächlich in den Ziegeleien.

Bis 1968, zum Bau einer Brücke, gab es noch Fährbetrieb über die Havel, das Gasthaus an der Havel erinnert noch heute daran.

(Quelle: regioinfo)

Veranstaltungen in Burgwall

 

 
 
 
zurück zur letzten Seite
 

Förderverein Neue Medien e.V. - Alle Rechte vorbehalten- Impressum