Ortsteil Kurtschlag

Ortsvorsteher: Helmut Schöttler (SPD)
Ortsbeirat: Marion Ulrich (parteilos), Hans-Jürgen Steddin (parteilos)
Bevölkerung: 273, davon 134 weiblich, 139 männlich
Dorftyp: Straßendorf ( Info)
erste urkundliche Erwähnung: 1720
Sehenswürdigkeiten:
  • Schorfheide
  • Evangelische Kirche:neugotischer roter Klinkerbau 2. Hälfte 18. Jh., davon nur Kapelle vorhanden

Historisches:
Anfang des 18. Jahrhunderts befand sich im "Kurzen Schlag" eine Pottaschesiederei, die noch 1720 zu einem Vorwerk der Domäne Zehdenick, welches den Namen "Curtschlag" trug umgestaltet wurde und in Amtspacht überging. 1748 wurde vom König Friedrich II. "dem Großen" an diesem Ort ein Kolonistendorf angelegt. Hier siedelten sich zuerst Familien aus der Pfalz an. Die Kirche des Dorfes stammt aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts.

(Quelle: regioinfo)
Veranstaltungen in Kurtschlag
 
zurück zur letzten Seite
 

Förderverein Neue Medien e.V. - Alle Rechte vorbehalten- Impressum