Ortsbeiratsmitglieder Ortsteil Zabelsdorf

Tel.: 033080-51261
E-Mail: ortsbeirat.zabelsdorf@arcor.de
Ort: Wentower Straße 25, 16792 Zehdenick
Fraktion: SPD
Funktion: Ortsvorsteher
Tätigkeit: Standesbeamter i. R.

Tel.: 0152 0149 2930
Ort: Zabelsdorfer Dorfstraße 56, 16792 Zehdenick
Fraktion: SPD
Funktion: stellv. Ortsvorsteher
Tätigkeit: Konstruktionsmechaniker

Tel.: 0179 8097 676
E-Mail: info@land-schafft-raum.de
Ort: Chaussee Ausbau 80, 16792 Zehdenick
Fraktion: parteilos
Funktion: Ortsbeiratsmitglied
Tätigkeit: Physiotherapeutin


Daten & Fakten

Ortsvorsteher: Emil Beuth
Ortsbeirat: Christopher Lau, Sandra Teltzrow
Einwohner gesamt: 242
erste urkundliche Erwähnung: 1267
Sehenswürdigkeiten: Evangelische Feldstein-Kirche, Historische Bücherwaage


Historisches

11 Kilometer nordwestlich von Zehdenick liegt der Ort Zabelsdorf.    
Das Dorf hat mit seinen 242 Einwohner im Ort eine Kirche aus dem 13. Jahrhundert.   

1267 wurde Zabelsdorf erstmalig erwähnt und im Laufe der Jahrhunderte wechselte des Öfteren die Herrschaft darüber.Mehrfach wurde das Dorf im 15. Jahrhundert von mecklenburgischen Raubrittern geplündert.
Die Schifffahrt entwickelte sich ab 1750 auch hier sehr schnell und so hatten schon 23 Schiffern ab 1830 ihr Einkommen. 

 

 

Aus den ersten 1895 gegründeten Ziegeleien entstand bis 1900 das größte Ziegeleirevier in Europa. Auch in Zabelsdorf gab es zwei Ton-Tagebaue und der geförderte Rohstoff wurde bis in die 1960er Jahre in der Ziegelei Spieß verarbeitet. Direkt durch Zabelsdorf führt der Radfernweg BERLIN-KOPENHAGEN.

Die direkt am Radweg gelegene schöne Badestelle am Wentowsee lädt im Sommer zu einer Erfrischung ein.
Mit der Gemeindegebietsreform im Jahr 2003 wurde Zabelsdorf ein Ortsteil von Zehdenick.

2017 feierte Zabelsdorf mit mehreren Veranstaltungen und einem großen Erntefest sein 750 jähriges Bestehen. 

Zabelsdorf Ansichtskarte